Warum Sie Sachverständige brauchen

Uns ist seit über 20 jähriger Tätigkeit kein Fall bekannt,

wo ein Banker als Zeuge gegen eine Bank oder gegen seinen Arbeitgeber für einen geschädigten Bankkunden ausgesagt hat. Banken haben einen Kodex.

Ebenso haben wir die widersprüchliche Erfahrung gemacht, das Anwälte die mit Bankenklagen werben oft Vergleiche mit geschädigten Kunden und Banken vorziehen und oft diese Anwälte selbst einmal bei einer Bank zuvor gearbeitet haben. Der Begriff des Anlegerschutz sehen wir aus dem Grunde als zweideutig an. Denn wenn ein Anleger sein Geld verloren hat, wie greift dann ein Anlegerschutz?

Als Sachverständige sind wir deshalb Zeuge in Verfahren gegen Banken und Finanzberater in Fragen der Beweisführung fehlerhafter Anlage und Finanzierungsberatung, wie uns das LG Trier im Urteil gegen die Rechtsanwaltskammer bestätigt hat.